Dienstag, 12. Dezember 2017, 07:09 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

1

Sonntag, 19. Juni 2011, 12:07

Mit NASA-Software keltisches Kalenderwerk entdeckt

Zitat

Im Schwarzwald ist ein riesiges frühkeltisches Kalenderwerk in einem Fürstengrab entdeckt worden - aber erst rund 40 Jahre nach der eigentlichen Ausgrabung. Der Grabhügel südlich von Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg) ist nach Angaben des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGMZI) in Mainz die weltweit älteste keltische Mondzyklenanlage - eine Sensation für die Archäologen.
...

dpa

http://www.haz.de/Nachrichten/Wissen/Ueb…erwerk-entdeckt

Artikel vom Admin gekürzt.
In h(onorem) d(omus) d(ivinae) Apo[lli]ni et Sironae / aedem cum signis C(aius) Longinius / Speratus vet(eranus) leg(ionis) XXII Pr(imigeniae) p(iae) f(idelis) / et Iunia Deva coniunx et Lon/gini(i) Pacatus Martinula Hila/ritas Speratinus fili(i) in / suo posuerunt v(otum) s(olverunt) l(ibentes) l(aeti) m(erito) / Muciano et Fabiano co(n)s(ulibus)

2

Montag, 20. Juni 2011, 11:57

Moderatoren-Modus:

Undbedingt die Rechtslage zum Zitieren von Zeitungsartikeln beachten:

Rechtslage für das Zitieren von Presseartikeln
Teile dein Wissen mit anderen. Dies ist eine gute Möglichkeit, Unsterblichkeit zu erlangen. - Dalai Lama

3

Montag, 20. Juni 2011, 12:00

Hier mal der Link zur Meldung auf Wissenschaft.de inkl. der nachgezeichnetet Sternbilder:

http://www.wissenschaft.de/sixcms/detail.php?id=313710
Teile dein Wissen mit anderen. Dies ist eine gute Möglichkeit, Unsterblichkeit zu erlangen. - Dalai Lama

Ähnliche Themen