Montag, 11. Dezember 2017, 03:20 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

1

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 09:41

Neuer archäologischer Leiter für das Keltenmuseum Hallein

Holger Wendling

Ein weiterer Artikel: Salzburg Museum
Achte nicht darauf, vielen Menschen zu gefallen, sondern nur wirklich wertvollen. Den Schlechten zu missfallen, bedeutet für Dich nur Lob.
Seneca


WWW.ALAUNI.AT
WWW.AWAREN.NET
WWW.LEGXIII.AT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Johanna« (6. Dezember 2012, 09:47)


2

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 10:13

Hört sich fachlich ja gut an, jetzt schauen wir mal, wie es sich entwickelt ;)
"Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen."
Teresa von Ávila

3

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 13:13

Johanna, weißt du was jetzt aus Stefan Moser geworden ist? Bleibt er jetzt trotzdem Leiter des Forschungszentrums am Dürrnberg? Und wäre dann nicht eher er für (Rettungs-)Grabungen am Dürrnberg zuständig?
Wer nichts weiß, muss alles glauben.
(Marie von Ebner-Eschenbach. Österreichische Schriftstellerin, 1830-1916)

4

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 15:51

Von Stefan Moser weiß ich leider gar nichts. Ich glaube nicht, dass er in Hallein bzw. am Dürrnberg noch irgendwie tätig sein wird, da es da einfach zu viel Streit gab. Aber wie gesagt - wissen tu ich es leider nicht..
Achte nicht darauf, vielen Menschen zu gefallen, sondern nur wirklich wertvollen. Den Schlechten zu missfallen, bedeutet für Dich nur Lob.
Seneca


WWW.ALAUNI.AT
WWW.AWAREN.NET
WWW.LEGXIII.AT

5

Freitag, 7. Dezember 2012, 15:18

Kann mich Magali nur anschließen: das klingt echt gut!

6

Samstag, 8. Dezember 2012, 10:27

Ich kann nur hoffen, dass die Arbeit nicht abreisst. Ich bin jetzt 54 und ich hoffe, die Publikation der letzten Zeller-Grabungen noch zu erleben. Wer die teilweisen Zeiträume von Publikationen kennt, weiss, dass dies kein Sarkasmus ist.

H

7

Samstag, 8. Dezember 2012, 21:19

Ohja Hans ^^ Das waere schoen.... eventuell ist da jetzt ja neue Hoffnung...
Ausserdem ist 54 noch Jungspund-Bereich und alles, was nach 1970 geboren ist, haelt sich erziehungstechnich zurueck, gell???!! :rolleyes:
"Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen."
Teresa von Ávila

Ähnliche Themen