Freitag, 20. April 2018, 14:33 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Gallicum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 5. Januar 2008, 11:12

Kelten, Hexen und Druiden

Hat es irgendjemand gesehen und kann mir sagen, in welchem Museumsdorf der Schrott gedreht wurde?
(Ich hoffe ich trete hier niemandem auf die Füße, weil er/sie an der Herstellung dieses Machwerks beteiligt war)?
Marled
Kleidermotte in historischen Textilien aus Leidenschaft!
Näheres dazu in meinem Blog
Archäotechnik - textile Fläche

2

Samstag, 5. Januar 2008, 11:20

RE: Kelten, Hexen und Druiden

Zitat

Original von marled
Hat es irgendjemand gesehen und kann mir sagen, in welchem Museumsdorf der Schrott gedreht wurde?
(Ich hoffe ich trete hier niemandem auf die Füße, weil er/sie an der Herstellung dieses Machwerks beteiligt war)?
Marled


Ups, habe gesehen, dass es dazu schon einen Thread gibt. Sorry, aber ich war über diesen Film so erbost, dass ich nicht genau geschaut habe!
Kleidermotte in historischen Textilien aus Leidenschaft!
Näheres dazu in meinem Blog
Archäotechnik - textile Fläche

Nachteulchen

unregistriert

3

Mittwoch, 16. Januar 2008, 00:19

Jetzt bin ich doch beruhigt, dass es noch andere gibt, die ihren Augen nicht getraut haben.
Irgendwie war das Ding so schlecht, dass es wenigstens zum Lachen war (nur schade, dass vielleicht soundsoviele Leute das für bare Münze nehmen).

4

Montag, 11. Februar 2008, 21:36

Kleidermotte in historischen Textilien aus Leidenschaft!
Näheres dazu in meinem Blog
Archäotechnik - textile Fläche

5

Dienstag, 12. Februar 2008, 22:30

Ach du meine Güte, wer hat das denn verbrochen?
Der Redakteur war wohl auch ein Druide....in seinem früheren Leben!
Oh, ihr sterblichen Todesboten, deren rohe Kehlen Jupiters, des Unsterblichen, Drohung brüllend übertönen!
P. O'Brian

SteenkenJ

unregistriert

6

Donnerstag, 14. Februar 2008, 08:12

Ich habe die Sendung damals auch gesehen. Mich erst darüber geärgert, daß der Sendeplatz so früh war und ich den Anfang verschlafen hatte. Nach den ersten Minuten warr ich dann doch dankbar für die verschlafene Zeit. Die Sendung dürfte wohl in die Rubrik "Schräge Leute mit noch abstruseren Ansichten" fallen, die heute so gerne im Fernsehen bedient wird. Schade ist nur, daß dadurch ernsthaftes Bemühen und das Hobby im generellen in Miskredit gebracht werden.

Ariovist

unregistriert

7

Dienstag, 19. Februar 2008, 23:37

Finde sowas ist immer schlimmer als diverse Veranstaltungen mit schlechten Darstellern.
Davon bekommt der "Nichtwissenden" schon genügend Fehleindrücke.Schlimm genug :shoot1:

Aber von einem TV-Beitrag sollte man dann doch erwarten können, daß dieser auf darstellerischer Korrektheit basiert.