Dienstag, 16. Januar 2018, 08:32 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Gallicum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 13. Januar 2006, 11:34

Wolle, Weben, Spinnen

Hi,

sag mal kennt jemand diesen Händler und seine Waren:

http://www.traub-wolle.de/

Erfahrungen?

Simon
Teile dein Wissen mit anderen. Dies ist eine gute Möglichkeit, Unsterblichkeit zu erlangen. - Dalai Lama

2

Samstag, 8. September 2012, 19:36

Das Thema ist zwar uralt, aber der aktuelle Anlass passt.

Weiß jemand, was mit Traub-Wolle los ist?
Die letzten Lieferungen sind alle in die Hose gegangen.
Es wurde falsche Ware geliefert. Und das trotz telefonischer Absprache.
Normale Wolle wurde mit Filzwolle gestreckt.
Es wurden Lieferkosten in Rechnung gestellt, die vorher schriftlich verneint wurden.

Geht das nur uns so?
Teile dein Wissen mit anderen. Dies ist eine gute Möglichkeit, Unsterblichkeit zu erlangen. - Dalai Lama

3

Samstag, 8. September 2012, 20:42

Eine unendliche Geschichte, habe früher (vor 30 Jahren :rolleyes: ) gern und oft bei Traub bestellt, aber nach dem Tod von Herrn Traub ist dort auch nichts mehr so wie es frher mal war (eigene Erfahrung und die von vielen Freunden).
Versuch es mal beim WOLLSCHAF oder bei Wollknoll, die haben auch eine sehr schöne Auswahl an verschiedenen Spinnwollen oder Pflanzenfarben, Garnen oder anderen Accessoires.
Marled
Kleidermotte in historischen Textilien aus Leidenschaft!
Näheres dazu in meinem Blog
Archäotechnik - textile Fläche