Freitag, 20. April 2018, 14:21 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Gallicum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. November 2011, 22:39

UK Bergmann Hallstatt

Wir haben uns neulich gefragt, ob die Darstellung des UK Bergmanns mit einem Klappenrock tatsächlich durch einen Fund belegt ist.
Weiß jemand was genaueres darüber?
Die Götter erschufen Metal(l) und wir haben Musik daraus gemacht :rockz:

2

Montag, 7. November 2011, 13:13

Hi Jürgen, ich bin in dem Bereich kein Experte oder gescheiter als du, nun ich kenne Belege für den Klappi erst ab den Lt A auf diversen Darstellungen. Wenn man auch in der UK aufgrund den Grabbeigaben konkret Lage der Fibeln in der Brustbereich sagen kann, dass es um den Klappi geht.... Wenn man aufgrund der Fibellage in den Grab Eislfeld Nr. 72 sagen kann, dass es um den Klappi geht: passt aber nun die Zeit in die UK nicht mehr. Zum weiteren passen die Darstellungen von den Klappi eher zu einer Oberschicht: sprich kriegerische Reiter (Schwertscheide Nr. 994), oder ein Haupling (die Fibel). Aber vielleicht gibt noch weitere Argumente, die ich nicht kenne. Den UK Bergmann stelle ich mir bissl einfacher vor: mit einem Wickelkleid, eventuel mit einem langem Kittel + Umhang (nicht ein muss). Jedenfalls denke ich auch aufgrund den Darstellungen, dass zu dem Klappi eher die Hosen passen - ob lange im Sinn von den gallischen braccae, oder auch die 3/4 Ha-Hose wie man die aus der Schnitt von Marx-Etzel ableiten kann und welche spätter in die römsiche feminalia kehren; nicht aber ein Klappi mit dem Kittel oder Wickelkleid (klingt mir bissl unlogisch: oben viel, unten nichts; eventuell könnte man dann unten eine Bein-Wadewickel haben).

Joze

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Joze Noriker« (7. November 2011, 13:32)


3

Montag, 7. November 2011, 17:50

Zitat

die Darstellung des UK Bergmanns mit einem Klappenrock


Wie DIE Darstellung? Welche denn? Wer sagt sowas? Seit wann gibts für die UK irgendwelche Kleidungsschnitte? Ich bin verwirrt.

H

4

Montag, 7. November 2011, 22:11

Die Frage entstand bei der genaueren Betrachtung der Zeichnung UK Bergwerksszene aus dem Buch"Salz-Reich" der NHM Wien.
Die Götter erschufen Metal(l) und wir haben Musik daraus gemacht :rockz:

5

Dienstag, 8. November 2011, 12:02

Reine Interpretation. Die 1:1-Figuren dort im Umfeld tragen zB Tunikaschnitt und Hosen.

H

Ähnliche Themen